Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

652 Die kleine Straße, die von Florac in der steilen 500 Meter-Wand hochklet- tert, lockt schon alleine wegen der Warnung in der Karte: Parcours difficile et dangereux. Ein Dutzend enge Kehren, ein schüchternes Mäuerchen, das vor dem Abgrund schützen soll und eine beachtliche Steigung, die ordentlich Druck aus dem Maschinenraum fordert - für unsere Einzylinder ein Spaß, für den holländischen Wohnmobilpiloten, der sich in einer Kehre festgefahren hat, der schiere Alptraum. Oben erwartet uns eine andere Welt. Sanfte Kuppen rollen zum Horizont, bedeckt mit robustem grau- grünen Gras, niedrigen Büschen und kargen Äckern. Nach Südfrankreich sieht das keineswegs aus, sondern eher wie in mon- golischen oder subarktischen Steppen. Düstere Wolken jagen knapp über unseren Köpfen nach Osten. Ein raues und lebensfeindliches Land, der warme Süden scheint Lichtjah- re entfernt. Auf einer Fläche von 350 Quadrat- kilometern le- ben hier oben kaum 500 Menschen. Island ist doppelt so dicht be- siedelt.

Seitenübersicht