Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

1414 alaska Winterreise nach Alaska Doris Wiedemann erzählt in ihrem Buch von einem aufregenden Motorrad-Trip durch Nordamerika, den sie gemeinsam mit Sjaak Lucassen unternommen hat. Beide Biker waren bereits – jeder für sich - in fast allen Winkeln der Welt unterwegs, doch für diese Tour haben sie sich zusammengetan. Ging es doch diesmal in extremste Gefilde, und das unter erschwerten Bedingungen. Aller Anfang ist leicht. Die Rundreise startete am Big Apple und führte zunächst ins frühlings- hafte Florida. Dann aber hieß es Go West und ab durch die Wüste, quer durch den Kontinent bis zum Pazifik. Die endlos scheinende Fahrt durch die Ödnis war nur der harmlose Auftakt für das, was sich dann mit umgekehrten Temperatur-Vorzeichen an-schloss: von Kalifornien aus immer in Richtung Norden: Portland, Seattle, Dawson Creek, Fairbanks, bis es an der Prudhoe Bay nicht mehr weiterging, weil das zuge-frorene Polarmeer erreicht war – und all dies mitten im Winter. Winter in Alaska: blankes Eis, gnadenlose Winde und krachende Kälte - radikaler können die Herausforde- rungen für Mensch und Maschine kaum sein. Und doch: Doris Wiedemann und ihr Gefährte haben sie mit gutem Humor überstanden, dank ihrer perfekten Ausrüstung und umfangreichen Erfahrung sowie des starken Willens. 232 Seiten, 39 Farbfotos, Format 12,5 x 21 cm 090-2206 19,90 € Alaska ist überall Was als Motorradurlaub beginnt, wird zu einer Odyssee um die ganze Welt: Als sich Uwe Krauss und seine Partnerin auf den Weg machen, ahnen sie noch nicht, dass sie sechs Kontinente durchqueren werden. Während der sechs Jahre dauernden Reise bangen sie als Gefangene eines afrika- nischen Stammes um ihr Leben und zittern in den eisigen Höhen der Anden; sie folgen bolivianischen Minenarbeitern in beklemmende Schächte und gehen am Polarkreis mit In- dianern auf Fischfang. Der Autor schläft auf einem Friedhof in Ruanda, in einem neuseeländischen Edelbordell und auf einem Gletscher in Kanada. Ach ja, Alaska erreicht er irgendwann auch. Allerdings eher zufällig. Denn bis dahin hat er längst gelernt, dem Drehbuch des Lebens zu vertrauen nicht ahnend, dass diese Regie für den Schluss der Reise noch eine überra- schende Wendung bereithalten sollte. Dramatische Momente und berührende Begegnungen „Alaska ist überall“ erzählt von allen Höhen und Tiefen einer Weltreise. Vor allem aber erzählt das Buch vom großen Glück, unterwegs zu sein. Mehr als 300 mitreißende Fotos wecken die Sehnsucht, die Wohnungstür ins Schloss zu ziehen, um sich selbst ein Bild von dieser großartigen Welt zu machen. 090-0283 36,80 €

Seitenübersicht