Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

1402 Bildband - Travel Time Fünf abenteuerliche Motorradreisen Fünf Reisen in fünf Jahren. Durch unterschiedlichste Gegenden der Welt. Alles in einem Buch. In Travel Time finden Sie die Berichte über fünf außergewöhnliche Reisen, die Herbert Schwarz mit verschiedenen Reisepartnern unternommen hat. Mit dem Motorrad Land und Leute kennen zu lernen. Begegnungen mit unzähligen, verschiedenen und wun- derbaren Menschen. In fantastischen Landschaften zu übernachten, sie zu durchqueren und zu erleben. Dies wurde in herrlichen Bildern festgehalten, versehen mit Texten, die die Stimmungen und Erfahrungen während der Reisen einfangen. Alle Reisen fanden im Rahmen intensiver Materialtests statt. Aus diesem Grund mussten die Motorräder unterwegs härteste Belastungen überstehen. Erleben Sie mit diesem Buch die Reisen aufs Dach der Welt nach Tibet, durch den bolivianischen Urwald, von Mexiko-Stadt bis zur Baja California, von Norden nach Süden durch den Westen der USA und durch die namibische Steppe bis an die angola- nische Grenze. Sie werden begeistert sein von den unterschiedlichen Vegetationen, den extremen Wetterbedingungen und den schwierigen Strecken. Ein ganz besonderes Leseerlebnis, das Ihre Reiselust wecken wird. • Hardcover • Hochglanzdruck • über 180 Seiten 090-0267 deutsch 15,00 € 090-0270 englisch 15,00 € Bildband Kurs Ost Jahrtausende alte Städte an der Seidenstraße, eine glühend heiße Wüste, ein seit Jahrzehnten brennender Gaskrater und eines der höchsten Gebirge der Welt, erlebten Claudia und Andreas Hülsmann auf ihrer Reise durch den »Hinter- hof« der ehemaligen Sowjetunion. 17.000 Kilometer mit dem Motorrad und 4.000 Kilome- ter mit der Transsibirischen Eisenbahn legten sie auf ihrer Reise Richtung Osten zurück. Der Weg führte sie durch die Türkei, Georgien und Aserbaidschan. Sie durchquerten die Karakum-Wüste in Turkmenistan und warfen dort einen Blick in den brennenden Gaskrater von Darwarza. In Usbekistan erreichten sie die alte Seidenstraße und besuchten mit Chiwa, Buchara und Samarkand Städte, die zu den ältesten der Welt gehören. Dann folgten die Höhen des Pamir Gebirge in Tadschikistan und die weiten Hochebenen Kirgisiens. Weiter ging es durch die kasachische Steppe mit ihrer beängstigenden Endlosigkeit. In Sibirien lag das Ziel der Reise »greifbar nah« vor ihnen. Bis zum Baikalsee waren es nur noch 1.500 Kilometer. Doch in den Nächten sank das Thermometer bis auf Minus 12 Grad Celsius. Weiter im Osten fiel sogar der erste Schnee. Claudia und Andreas Hülsmann mussten sich dem sibirischen Winter beugen. Von der Millionenstadt Krasnojarsk ging es mit der »Transsib« wieder zurück Richtung Westen. Im Bildband »Kurs Ost« finden sich viele Momente dieser Reise wieder. Er zeigt die fan- tastische Landschaft, lebendige Kultur und das große Herz der Menschen, die in Zentralasi- en zu Hause sind. 090-0280 19,90 €

Seitenübersicht