Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

1323 WORLDWIDE Fahrerausstattung Nachteile. Das meist luftige Obermaterial dieser Anzüge nimmt Wasser auf und wird dadurch schwer und kalt. Auch wenn der Fahrer dank Membran-Innenjacke trocken bleibt, fühlt er einen nassen Sack um sich. Sich auf Basis dieser Analyse den besten Kompromiss für die eigenen Belange auszuwählen, wäre eine vernünftige Handlungsweise. Vernünftig vielleicht – aber für Herbert Lichtjahre von der perfekten Lösung entfernt. ein starker Partner Den perfekten Motorradanzug zu entwickeln, lautet nun seine Mission. Jede Menge Erfahrungen hat Herbert schon und auch reichlich Ideen und Lösungen. Doch ein moderner Anzug mit Funktionsmaterialien ist High-Tech in Textil. So was schneidert man nicht mal eben auf Omas Nähmaschine. Nicht nur dass Werkstoffe wie Membrane aufwendige Verarbeitungstechnologien erfordern, renommierte Lieferanten wie W. L. Gore schreiben auch genau definierte Zertifizierungsprozesse vor, um diese Produkte überhaupt verwenden zu dürfen. Ein kompetenter Partner mit fundierter Erfahrung in textilem Egineering musste also her – und den fand Herbert im niederbayerischen Hersteller Stadler. Das Konzept Der große Erfahrungsschatz des renommierten Bekleidungsherstellers war die ideale Basis für die Umsetzung von Herberts Ideen. Gemeinsam wurden die Anforderungen für den Touratech-Anzug definiert. Ganz wichtig war maximale Durchlüftung des Anzugs bei hohen Temperaturen und körperlicher Anstrengung. Andererseits war absolute Wind- und Wasserdichtigkeit bei widriger Witterung gefordert. Ganz oben auf der Liste stand natürlich auch die passive Sicherheit des Fahrers. Aspekte wie perfekte Anpassung durch Weitenregulierung, variable Bündchen, Reißverschlüsse etc. darf bei der Kooperation zweier Kompetenter Partner wie Touratech und Stadler schon als selbstverständlich angesehen werden. Möchte man das Grundkonzept des Touratech-Anzugs auf eine einfache Formel bringen, so lautet die: 3 in 1. Das soll heißen: mit dem Touratech Compañero bekommt man drei Anzüge in einem.

Seitenübersicht