Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

1268 040-5500 BMW R 1200 GS / Adventure 2004-2012 040-5516 BMW R1200GS / Adventure 2013 -> 040-5501 BMW R11xxGS/Adventure, R100GS, R80G/S, R80GS (incl. PD) 040-5502 BMW HP 2, G 650 / 450 X 040-5509 BMW F700GS / F800GS alle Baujahre/ F800GS Adventure/ F650GS (Twin), F650GS / F650GS Dakar / G650GS / G650GS Sertao 040-5503 Honda XR (96‘-), AfricaTwin (88-02), Transalp (-99) 040-5504 Honda Transalp XL650V/ XL700V(00-08) 040-5505 KTM 1190 Adventure, 690 Enduro, LC8(ab 2005), LC4/ADV, EXC/SX(-F), Husaberg (alle Baujahre) 040-5507 Suzuki DL650 V-Strom/ DL1000 V-Strom (04-12)/ Moto Guzzi Stelvio 2010 040-5508 Yamaha XT660Z Ténéré, XT660R, XT660X,XTZ750 Ténéré 040-5510 Husqvarna, alle ab 2008 040-5511 Yamaha XT1200Z Super Tenere 040-5512 Kawasaki Versys 650 ab 2006 040-5513 Kawasaki KLR 650 ab 1987 040-5514 Triumph Tiger 800 615-0706 Triumph Tiger 1050i 040-5515 Pivot Pegz -Toppers for *Mark3* Foodpegs P ART P ART TOU RATECH TOU RATECH NEW Pivot Pegz - Gelenkfußrasten Nicht nur für Cross- und Endurofahrer, die eine mangelnde Sensibilität auf den Originalrasten bemängeln, ein absoluter Durchbruch. Diese Fußrasten gehen mit einem Federgelenk den Bewegungen des Fußes nach vorn und hinten bis zu 20 Grad Neigung mit. Das schont nachhaltig die Stiefel und führt zu einem besseren Stand auf der Maschine - auch in extremen Situationen. Außerdem wird die Belastung für den Fahrer minimiert, da der Stiefel fast immer auf der vollen Auflagefläche der Raste steht und nicht - wie bei konventionellen Fußrasten - auf der Kante geführt wer- den muss. Insbesondere im Offroad-Einsatz ist das sehr anstrengend.Aber auch bei einer Fahrt im Alltag kom- men die Fußrasten sehr gelegen. Sie geben dem Fahrer die Gelegenheit, die Füße bequem auf den Rasten zu positionieren und sorgen so für ein entspanntes Fahren. Durch die Drehbewegung lässt sich der Schaltvor- gang bequem und schnell ausführen. Bessere Kontrolle: Die Kräfte des Motorrads werden immer über die gleiche Stelle vollflächig auf die Stiefelsohle übertragen. Weniger Ermüdung: Die permanenten Stöße über die Fußrastenkanten werden besser abgefangen. Das Kippen mit der Stiefelsohle über die Rastenkanten entfällt. Mehr Kurvendruck: Bei Kurvenfahrten wird der Druck auf das Motorrad über die volle Rastenbreite aufgebaut, nicht nur über die Kanten. Mehr Gefühl: Durch die PivotPegz stellen die Fußrasten eine echte Verbindung zwischen Fahrer und Maschine her. Damit reduziert sich die Ermüdung des Fahrers und sein Gefühl für das Motorrad wird präziser.gal ob im Gelände, auf Touren oder auf der Straße - die PivotPegz bringen einen entscheidenden Handling- und Komfortvorteil! Kompletter Satz mit allen Befestigungsteilen. 169,90 € pro Satz 040-5515 39,90 €

Seitenübersicht