Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Deutsch2014

10121012 So international wie die Besucher waren die Vorträge im Tagesprogramm, die von Alaska bis Südostasien rund um die Welt führten. Die „Bilder des Tages“ brachten jeden Abend packende Szenen der BMW Motorrad GS Trophy auf die riesige Leinwand der Hauptbühne und vermittelten dem Publikum einen guten Eindruck davon, was sich draußen an den Stationen abgespielt hatte. Mit Herbert Unger (Deutschland), Stephanie Rowe (Groß- britannien), Alessio Cigolini (Italien) und Stephane Gautronneau (Frank- reich) waren ferner vier der fünf „One World.One R 1200 GS“-Fahrer vor Ort und präsentierten die „Tour ihres Lebens“. Über 1500 Zuschauer verfolgten gebannt das spektakuläre Finale der BMW Motorrad GS Trophy Germany 2013.

Seitenübersicht